Bewahrer Wolgast

tuerfrauwolgastcontainer.jpg
Behälter müssen folgende Sicherheitstests bestehen: Aufprall aus 9 m Höhe auf eine unnachgiebige, stahlbewehrte Betonplatte, Aufprall aus 10 m Höhe auf einen 15 cm dicken Stahldorn, Feuer (30 Minuten bei 800 °C), Druck von 15 m Wassertiefe über acht Stunden und einen Druck von 200 m Wassertiefe über eine Stunde. Die ersten drei Tests werden nacheinander am selben Modell durchgeführt.

1 Comment

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.